Schwerpunkte

meldungen

Hochwasserschutz und Bahnstadt

15.06.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss der Stadt Nürtingen tagt am morgigen Dienstag, 16. Juni, um 18 Uhr im Großen Saal der Stadthalle K3N. Auf der Tagesordnung stehen die Vorstellung der Empfehlungen des Bürgerrats zum Hochwasserschutz im Tiefenbachtal sowie das Bebauungsplanverfahren Kißling-Braunsäcker anlässlich der Entwicklung des urbanen Wohnquartiers Östliche Bahnstadt. Weiter geht es mit den Bebauungsplanverfahren „Alte Ziegelei“, „Käppele“ und „Großer Forst II“. Es folgt ein Bericht mit der Ankündigung über die Aufstockung des Förderrahmens zum Sanierungsgebiet „Schlossberg II“ sowie der Bericht über laufende Planungen und Maßnahmen. Eröffnet wird die Sitzung mit der Bürgerfragestunde und der Bekanntgabe von in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüssen.

Die Beratungsunterlagen liegen eine Stunde vor Sitzungsbeginn im Sitzungssaal aus oder können im Rats- und Bürgerinformationssystem unter https://nuertingen.more-rubin1.de aufgerufen werden.

Bahnstadt Nürtingen