Nürtingen

Besichtigungsfahrten

07.11.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Auf der Suche nach Wegen aus der Energiekrise und dem Streben nach größerer Unabhängigkeit von Öl- und Gaslieferanten setzen die Stadtwerke Nürtingen auf das Thema Biogas. Im Rahmen einer gut besuchten Bürgerveranstaltung wurde am 29. September die Idee zur Errichtung einer Biogasanlage durch die Stadtwerke Nürtingen GmbH der Öffentlichkeit vorgestellt. Als ein möglicher Standort wurde das „Großbettlinger Gatter“ genannt. Den Stadtwerken Nürtingen ist es ein Anliegen, bei den weitergehenden Planungen die Bürgerschaft zu beteiligen. Dazu werden nun drei weitere Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem Bürgertreff angeboten: Am Samstag, 15. November, erfolgt ab 10 Uhr die Besichtigung der Firma Refood in Metzingen, die zusammen mit den Stadtwerken die Biogasanlage betreiben würde. Am Samstag, 29. November, erfolgt die Besichtigung einer Biogasanlage in Schwallungen/Thüringen. Startzeit für diese Veranstaltung ist ebenfalls um 10 Uhr. Weiterhin findet am Mittwoch, 10. Dezember, um 18 Uhr in der Stadthalle K3N ein Expertengespräch zum Thema Biogas mit Dr. Reiter als Spezialistin für Biogasanlagen und Dr. Leppin als Spezialist für Gärsubstrat statt. Die Besichtigungsfahrten sind kostenlos. Eine Anmeldung für die beiden Fahrten ist dennoch erforderlich. Bis zum 11. November können sich Interessierte unter der Telefonnummer (0 70 22) 7 53 67 oder per E-Mail: buergertreff@nuertingen.de einen der begrenzten Plätze sichern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Biogasanlage