Schwerpunkte

Nürtingen

Teilnehmer wurden ausgelost

14.03.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mehr Bewerber als Plätze bei der Planungswerkstatt zur Nürtinger Bahnstadt

NÜRTINGEN (nt). Die Planungswerkstatt zur Bahnstadt Nürtingen am kommenden Mittwoch fand bei den Bürgerinnen und Bürger so viel Interesse, dass das angekündigte Auswahlverfahren zum Einsatz kam. Um arbeitsfähige Gruppengrößen zu garantieren, mussten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über ein Losverfahren ermittelt werden.

„Das Interesse an der Planungswerkstatt zur Bahnstadt Nürtingen ist groß“, erklärt Heidrun Eissele. Nach Ablauf der Anmeldefrist lagen mehr Registrierungen als mögliche Teilnehmer vor. Bereits im Vorfeld wurde die Anzahl potentieller Mitwirkender an der Planungswerkstatt auf maximal 70 Personen beschränkt: „Das mussten wir so festlegen, um arbeitsfähige Gruppengrößen gewährleisten zu können“, sagt die Projektleiterin der Bahnstadt. Daher kam Anfang März das in der Öffentlichkeit angekündigte Auswahlverfahren zum Einsatz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Bahnstadt Nürtingen