Schwerpunkte

Wendlingen

Turnhalle wird geräumt

24.03.2017 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Flüchtlinge werden auf andere Unterkünfte im Landkreis verteilt

WENDLINGEN. Ende Dezember 2015 zogen die ersten Flüchtlinge in die Turnhalle des TVU in der Heinrich-Otto-Straße ein. Der Landkreis hatte die Halle angemietet, um darin eine Gemeinschaftsunterkunft einzurichten. Damals waren Unterkünfte rar und der Flüchtlingsstrom schien nicht zu versiegen. Die Turnhalle war ein Provisorium, doch die Lage war gut – ein Discounter gleich um die Ecke, der Weg zum Bahnhof und in die Stadt gut zu Fuß oder mit dem Fahrrad machbar.

Derzeit ist der Flüchtlingsstrom überschaubar. Viele der Asylbewerber sind mittlerweile auf Anschlussunterkünfte verteilt. In der Turnhalle wohnen derzeit noch 13 Menschen. Bis Ende nächster Woche ziehen nun auch diese Menschen aus. Sie werden auf Unterkünfte im Landkreis verteilt, wie das Landratsamt Esslingen auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilte.

Bis Ende April sollen dann auch alle baulichen Provisorien aus der Turnhalle entfernt werden, die eingerichtet wurden, um das Gebäude als Flüchtlingsunterkunft auszustatten.

Asyl