Region

Alle an einer Tafel

22.09.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf Einladung des Arbeitskreises Asyl Unterensingen trafen sich Bürger und Flüchtlinge gemeinsam an einer „Langen Tafel“. Und der Name war Programm. Auf der Wiese gegenüber der Gemeinschaftsunterkunft in der Bachstraße waren viele Tische zu einer langen Tafel aufgereiht, daneben ein Zelt für die Speisen. Diese waren von den Flüchtlingen nach Rezepten aus ihrer Heimat zubereitet und gaben den Einheimischen einen Eindruck von der Vielfalt der afrikanischen Küche. Ob gedünsteter Fisch, Bohneneintopf, Yam Porridge, Djenkoule au Poulet, Beignets Togolais (eine Art Berliner) oder Reisvariationen, es war eine Freude für Augen und Gaumen. Und es war eine gegenseitige Herzlichkeit zu spüren, welche den Abend zu einem gemeinsamen Erlebnis werden ließ. Im August sind 30 junge Männer aus Togo eingezogen. Da sie noch keine warmen Jacken, Pullover, Mützen, Schals, Handschuhe haben, sammelt der AK Asyl warme Kleidung. Nähere Informationen dazu und zum AK Asyl bei Birgit Seefeldt, Telefon (0 70 22) 6 19 65. pm

Asyl