Region

Im Regen durch Frickenhausen

09.08.2019 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Unterwegs in . . .“: Der Start unserer Sommerserie im Täle fiel nicht ins Wasser

Na klar, man hätte sich bessere Bedingungen für den Auftakt unserer Sommerserie „Unterwegs in . . .“ gewünscht. Denn zum Start in Frickenhausen regnete es am Mittwoch kräftig. Dennoch kamen zehn Unentwegte, die sich mit Redakteur Andreas Warausch und Bürgermeister Simon Blessing auf einen zweistündigen Spaziergang machten.

Station am Schulzentrum mit dem neuen Klassenbau. Fotos: Holzwarth
Station am Schulzentrum mit dem neuen Klassenbau. Fotos: Holzwarth

FRICKENHAUSEN. Los geht’s am Rathaus. Und man merkt es dem Schultes deutlich an: Am liebsten würde er gleich vor Ort über die Pläne für die neue Ortsmitte berichtet. Zuerst aber will die freilich mit Schirmen und wasserfestem Schuhwerk ausgerüstete Lesertruppe mit ihm und dem Redakteur noch ein paar andere Stationen anlaufen. Und bei unseren Spaziergängen in der Reihe „Unterwegs in . . .“ sind die Leser die Chefs.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Sommerserie „Wir sind Europäer“