Wendlingen

Konstanz ist Otto Ruppaners Heimat

13.08.2019, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sommerrätsel: Die Stadt am Bodensee identifizierten 120 Leser als Lösung – Gewinnerin ist Angelika Ludewig aus Wolfschlugen

War das einfach, herauszufinden, wo Köngens Bürgermeister Otto Ruppaner herkommt? Klar, die allermeisten unserer Leser hatten den Bericht aufmerksam gelesen und ruckzuck Konstanz als die gesuchte Stadt identifiziert. Der Stadtteil Paradies war für viele der entscheidende Hinweis. Die Gewinnerin des zweiten Durchgangs ist Angelika Ludewig aus Wolfschlugen.

Die Stadtsilhouette von Konstanz: Kein Wunder kehrt der Köngener Schultes immer wieder gerne hierher zurück. Foto: MTK/Schwelle
Die Stadtsilhouette von Konstanz: Kein Wunder kehrt der Köngener Schultes immer wieder gerne hierher zurück. Foto: MTK/Schwelle

Ja, Otto Ruppaner ist ein Badener Junge. Das war für viele nach dem Lesen unseres Rätsels klar. Für Otto Ruppaner ist die alte Reichsstadt Konstanz seine Heimat. Obwohl er in Scherzingen in der Schweiz geboren ist. „Diese Entscheidung traf meine Mutter damals wegen des dortigen Hospitals“, erzählt Ruppaner. Doch mit dem Ort am Schweizer Bodenseeufer verbindet ihn nichts. Mit Dornhan allerdings schon. Sein Geburtsort ist die Stadt allerdings auch nicht, wie ein Leser vermutete. In Dornhan war Ruppaner Kämmerer und Wirtschaftsförderer, bevor er zum Köngener Schultes gewählt wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Sommerserie „Wir sind Europäer“