Region

Geburtsort des ersten Nobelpreisträgers

27.08.2019, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sommerrätsel: Auch Volksbank-Vorstand Martin Winkler stammt aus Remscheid – Von 110 Einsendungen waren 91 richtig

Die vielen Hinweise zum Geburtsort von Martin Winkler haben in den meisten Fällen zum richtigen Ergebnis des vierten Teils des Sommerrätsels geführt. Der Vorstand der Volksbank Kirchheim-Nürtingen stammt aus Remscheid. Von den 110 Einsendungen waren 91 richtig. Die Eintrittskarten für eine Veranstaltung von „Licht der Hoffnung“ gewinnt Ute Meyer aus Nürtingen.

Die Resonanz auf den vierten Teil unseres Sommerrätsels ist hervorragend gewesen. Die Richtung der Antworten hat auch stets gestimmt. Der Geburtsort von Volksbank-Vorstand Martin Winkler liegt tatsächlich in Nordrhein-Westfalen. Neunmal tippten die Rätsel-Teilnehmer jedoch auf den Nachbarort Solingen, fünfmal auf das ebenfalls direkt angrenzende Wuppertal, viermal auf Bergisch Gladbach sowie einmal auf Herscheid. Unter den richtigen Einsendungen hat Glücksfee Larissa als Gewinnerin Ute Meyer gezogen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Sommerserie „Wir sind Europäer“