Schwerpunkte

Nürtingen

Nürtinger Straßennamen: Wer war Jakob Friedrich Klemm?

31.08.2020 05:30, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Straßennamen (11): Jakob Friedrich Klemm hat die erste württembergische Realschule in Nürtingen gegründet

Täglich fahren oder gehen wir durch Nürtingens Straßen – und manchmal fragen wir uns, was hinter ihren Namen steckt. Allein über 30 Wege und Straßen in der Hölderlinstadt sind nach ehemaligen Bewohnern Nürtingens benannt. In einer Serie stellen wir einige von ihnen vor. Heute geht es um Jakob Friedrich Klemm, den Gründer der ersten Realschule Württembergs.

NÜRTINGEN. Die Jakob-Friedrich-Klemm-Straße verbindet in Nürtingen die Sigmaringer Straße mit der Moltkestraße. Jakob Friedrich Klemm hat von 1733 bis 1793 gelebt, war Dekan und hat im Jahr 1783 in Nürtingen die erste Realschule in ganz Württemberg gegründet. Daher passt die Lage der nach ihm benannten Straße gut. Denn sie liegt für einige der heutigen Nürtinger Realschüler auf dem Schulweg. Gleichwohl hat die Nürtinger Realschule des 18. Jahrhunderts mit der Neckar-Realschule und der Geschwister-Scholl-Realschule nur indirekt etwas zu tun. Denn die früher Neckarrealschule I und II genannten Bildungseinrichtungen wurden erst am 7. September 1969 bezogen. Die Schüler hatten zuvor die so genannte „Mittelschule“ besucht, die sich seit 1929 in den Räumen der heutigen Mörikeschule befand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Nürtinger Straßennahmen