Nürtingen

Im Alten Lager entsteht Wohlfühlwelt „Albgut“

18.08.2017 00:00, Von Joachim Lenk — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NZ-Aktion: Am Freitag, 1. September, laden wir zu einer exklusiven Führung mit dem Investor und ins Magirus-Museum ein

Seit vergangenem Jahr gehen im Alten Lager in Münsingen täglich Bauarbeiter ein und aus. Dort entsteht derzeit eine „Wohlfühlwelt“ mit dem Namen „Albgut“ unter Federführung von Franz Tress. Die Chance, im Vorfeld der Eröffnung, mehr über Tress’ Pläne zu erfahren und das Magirus-Museum zu besichtigen, bieten wir unseren Lesern am Freitag, 1. September.

Das Alte Lager wird zur Freizeiteinrichtung „Wohlfühlwelt“.  Fotos : Lenk
Das Alte Lager wird zur Freizeiteinrichtung „Wohlfühlwelt“. Fotos : Lenk

NÜRTINGEN/MÜNSINGEN. Demnächst wird ein Teilbereich der ehemaligen Soldatensiedlung Altes Lager, die zur Freizeiteinrichtung „Albgut“ umgebaut wird, für Besucher geöffnet. Bevor es so weit ist, gewährt Investor Tress am 1. September 50 Leserinnen und Lesern unserer Zeitung exklusive Einblicke in das im Jahr 1895 als Truppenunterkunft für das XIII. Königlich Württembergische Armeekorps errichtete Areal. Außerdem ist ein Besuch im dortigen Magirus-Museum vorgesehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Nürtinger Sommerführungen