Senioren-Redaktion

Lacht uns die Welt an?

05.06.2021 05:30, Von Peter Reinhardt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ich beginne mal mit einem Satz, der zunächst manchem eventuell unsinnig erscheint: „Es liegt an uns, ob uns die Welt anlacht oder nicht.“ Sind wir nicht vor allem Opfer unserer persönlichen Geschichte, unserer Umwelt?

Naja, aus Afrika kommen immer wieder Berichte, die erstaunt davon erzählen, wie, trotz all der doch recht ungünstigen Umstände, trotz einer vielfachen Armut, viele Menschen durchweg positiv gesinnt sind und gerne und viel lachen. Ist das Dummheit? – oder etwas wie eine höhere Klugheit? Darüber lohnt sich näher nachzudenken.

Bei uns ist es arg üblich, überall vor allem das Negative zu sehen und zu betonen – und alles, was geschieht, nach Mängeln zu durchsuchen, die wir dann lauthals beklagen – in der Hoffnung, dass sie dann beseitigt werden. Die positive Seite des gleichen Geschehens, der gleichen Nachricht gilt allemal als unzureichend, denn . . . Ich würde mal sagen: das ist eine ungute, arg verbreitete Gewohnheit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Serien