Einzelhandel

Generationswechsel birgt große Herausforderung

23.06.2015 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Blickpunkt Einzelhandel (1): Rundgang mit Wirtschaftsförderer Stefan Schneider zu den Leerständen in der Kernstadt

Die Punkte zeigen leer stehende Ladenflächen in der Nürtinger Kernstadt oder Flächen, bei denen ein Wechsel bevorsteht. Grafik: nz
Die Punkte zeigen leer stehende Ladenflächen in der Nürtinger Kernstadt oder Flächen, bei denen ein Wechsel bevorsteht. Grafik: nz

NÜRTINGEN. Inhabergeführte Einzelhandelsfachgeschäfte sind das individuelle Merkmal einer jeden Einkaufsstadt. Doch die Situation für diese Geschäfte wird immer schwieriger. Wenn der Chef in Ruhestand geht, fehlt nicht selten ein Nachfolger. Auch in Nürtingen schlossen in jüngster Zeit einige inhabergeführte Geschäfte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Blickpunkt Einzelhandel