Behindertensport

Ihr Motto lautet: Geht nicht gibt’s nicht

23.08.2016 00:00, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NTZ-Serie Behindertensport (9): Die querschnittsgelähmte Florentine Schlecht aus Ostfildern-Nellingen ist als Schwimmerin und Skifahrerin erfolgreich

Sie ist querschnittgelähmt und auf einen Rollstuhl angewiesen. „Ich finde es blöd, wenn die Leute hinstehen und mich dumm anglotzen“, sagt Florentine Schlecht. Am liebsten würde sie auf diese Menschen zugehen und ihnen die Leviten lesen. Doch die 14-Jährige aus Ostfildern-Nellingen hält sich zurück und denkt sich ihren Teil.

Florentine Schlecht ist selbstbewusst genug, um sich nicht von törichten Gaffern und stupiden Bemerkungen herunterziehen zu lassen. Dabei hat ihr der Sport viel geholfen. Sie schwimmt nicht nur schnell, sondern fährt auch noch ausgezeichnet Ski. Im neunten Teil unserer Serie über Behindertensport stellen wir das außergewöhnliche Multitalent vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



50 Jahre Bundesliga