Behindertensport

Catharina Weiß weiß, was sie will

10.09.2016 00:00, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NTZ-Serie Behindertensport (12): Die querschnittsgelähmte Rollstuhl-Basketballerin ist Vizeeuropameisterin mit den U 25-Juniorinnen

Es klingelt. Catharina Weiß öffnet die Tür und begrüßt freundlich den Besucher. Dann zieht sie sich sitzend die elf Treppenstufen bis in die Wohnung hoch. Die 16-Jährige aus Esslingen stellt sich dabei sehr geschickt an. Aufgrund einer inkompletten Querschnittslähmung kann sie nicht laufen und benötigt einen Rollstuhl. Aber privat und sportlich läuft es bei ihr hervorragend. Die Rollstuhl-Basketballerin wurde kürzlich Vize-Europameisterin mit den deutschen U 25-Juniorinnen.

Mit dem Basketball in der Hand kommt nie Langeweile auf, sagt Catharina Weiß.
Mit dem Basketball in der Hand kommt nie Langeweile auf, sagt Catharina Weiß.

Im zwölften Teil unserer Serie über Behindertensport berichten wir über die junge Frau, die gelernt hat, mit ihrer Einschränkung bestens zu leben. Ihre Geschichte ist die einer Aufsteigerin und einer Kämpferin.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



50 Jahre Bundesliga