Schwerpunkte

Reportage

Wenn’s jetzt donnert, ist es auf jeden Fall ein Gewitter

08.07.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vor 25 Jahren räumten die Franzosen den Truppenübungsplatz Münsingen – Das Gelände gehört heute zum Biosphärengebiet Schwäbische Alb – Von Joachim Lenk

Ein nicht alltäglicher französischer Postkartengruß von der Schwäbischen Alb.
Ein nicht alltäglicher französischer Postkartengruß von der Schwäbischen Alb.

Vor einem Vierteljahrhundert hat die französische Armee die Garnison Münsingen im Landkreis Reutlingen verlassen. Fast auf den Tag genau, am 7. Juli 1992, wurde die Einheit „42ème groupement de camp/7ème régiment d’infanterie“ nach 46 Jahren Präsenz auf der Schwäbischen Alb mit einem großen militärischen Zeremoniell verabschiedet. Der Truppenübungsplatz samt angrenzender Soldatensiedlung Altes Lager wurden anschließend der Bundesrepublik Deutschland übergeben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Reportagen