Schwerpunkte

Reportage

Weihnachtsplatten on the Rock!

18.12.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Stuttgarter Kabarettist und Plattensammler Bruno Schollenbruch kramt in seiner musikalischen Schatzkiste.

Alle Jahre wieder tönet durch die Lüfte froher Schall: Eine beachtliche Auswahl an entsprechenden Tonträgern nennt Bruno Schollenbruch sein Eigen. Fotos: Saskia Brettel
Alle Jahre wieder tönet durch die Lüfte froher Schall: Eine beachtliche Auswahl an entsprechenden Tonträgern nennt Bruno Schollenbruch sein Eigen. Fotos: Saskia Brettel

Jedes Jahr, wenn sich im September die Regale der Supermärkte mit Spekulatius, Marzipan und Printen füllen, werde ich ganz kribbelig. Dann geht’s ans drei Meter hohe Schallplatten-Regal, wo die Weihnachts-LPs von A bis W, von Herb Alpert und Art Garfunkel bis Wilson Phillips, die Aufnahmen der Beach Boys und The Mamas & The Papas, stehen. Oder an die CD-Kisten mit ein paar Hundert Exemplaren Christmas-Rock-’n’-Roll: mal von Solisten, mal von Gruppen, auf Englisch, Deutsch oder in lateinamerikanischen Sprachen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Reportagen

Die Nachkriegsjahre waren schwierig

Die Frauengeschichtswerkstatt der Nürtinger Volkshochschule setzte sich anhand von Zeitungsberichten und Zeitzeugenerinnerungen intensiv mit den Nürtinger Gegebenheiten in den frühen Fünfzigerjahren auseinander. Von Beate Reinhardt.

Die Frauengeschichtswerkstatt der…

Weiterlesen

Weitere Seiten zum Wochenende Alle Seiten zum Wochenende