Schwerpunkte

Reportage

Von Kirchenbläsern, Schulmeistern und Tanzgeigern

11.12.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einblicke in die Musikgeschichte Nürtingens und der Region: Susanne Eckstein hat aus ihrer Dissertation zur weitgehend unbekannten Historie ein Buch gemacht. Hier stellt sie einige Facetten daraus vor – und macht Lust auf mehr.

Es gibt sie immer noch, die weißen Flecken auf der Landkarte – in unserer Musikgeschichte vor Ort. Zwar ist gut dokumentiert, wie und wo nach dem Zweiten Weltkrieg musiziert wurde, aber für die Zeit davor, zumal das 19. Jahrhundert, klaffen Lücken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 7% des Artikels.

Es fehlen 93%



Reportagen

Man kannte ihn als „Höhlen-Binder“

Der ehemalige Nürtinger Kulturreferent Hans Binder und die Kulturgeschichte der Nebelhöhle – Von Steffen Seischab

Höhlen gehören zu den attraktivsten Ausflugszielen der Schwäbischen Alb. Sei es, dass man sie mit einer Führung in den zahlreichen Schauhöhlen der Region…

Weiterlesen

Weitere Seiten zum Wochenende Alle Seiten zum Wochenende