Schwerpunkte

Reportage

Über die Vorgeschichte unserer Gegenwart

16.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Historiker Steffen Seischab aus Linsenhofen legt das Buch „Provinz und Moderne im Land um Teck und Neuffen“ vor. Von Reinhard Tietzen.

Links ist Wolf Hirth mit einem Sitzgleiter 1922 zu sehen, rechts das Werksgelände der Firma Behr in Wendlingen in den 1930er Jahren. Alle Bilder stammen aus dem Buch „Provinz und Moderne im Land um Teck und Neuffen“.
Links ist Wolf Hirth mit einem Sitzgleiter 1922 zu sehen, rechts das Werksgelände der Firma Behr in Wendlingen in den 1930er Jahren. Alle Bilder stammen aus dem Buch „Provinz und Moderne im Land um Teck und Neuffen“.

Der Umzug von der Stadt Nürtingen aufs Dorf Linsenhofen vor einigen Jahren hat den Historiker Steffen Seischab bewogen, sich einmal mit dem Verhältnis von Provinz und Moderne in geschichtlicher Perspektive zu beschäftigen. Als Provinz wählte er sich das „Land um Teck und Neuffen“ zum Untersuchungsraum, also die alten Oberämter Kirchheim und Nürtingen mit ihren Dörfern und Kleinstädten sowie den beiden namengebenden Amtsstädten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Reportagen