Schwerpunkte

Reportage

Senioren haben Angst vor Verlust und Veränderung

06.08.2022 05:30, Von Annemarie Schubert — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In manchen Situationen ist Angst sehr natürlich. In jedem Gehirn laufen bei Angstsituationen andere Prozesse ab. Diese signalisieren uns, ob eine Gefahr zu erwarten sein könnte, worauf man schnell reagieren müsste. Als Kind musste ich abends Getränke aus dem Keller holen. Davor hatte ich damals schreckliche Angst. Bevor ich den Lichtschalter betätigte, war es da unten stockdunkel. Es war schon eine Herausforderung für mich, da hinunterzusteigen.

Jeder hat vermutlich vor irgendetwas Angst. Heute stelle ich fest, dass je nachdem, mit welcher Altersgruppe ich mich unterhalte, andere Gründe Sorgen und Ängste auslösen. Dabei spielt auch die rasante Veränderung unserer Welt- und Wirtschaftslage eine Rolle.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Reportagen