Auto

Modisches Blechkleid, in Italien geschneidert

05.10.2019 00:00, Von Bernd-Wilfried Kießler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neuvorstellung: SsangYong Korando

Chromleisten an der Bugpartie betonen die Breite des neuen Korando von SsangYong. Foto: bwk
Chromleisten an der Bugpartie betonen die Breite des neuen Korando von SsangYong. Foto: bwk

Die neue Generation des Korando, stärkste Verkaufssäule des koreanischen Herstellers SsangYong, ist länger und breiter, aber niedriger – und teurer geworden. Das Design stammt aus den GFG-Studios des Jahrhundertdesigners Giorgio Giugiaro und seines Sohnes Fabrizio.

An den Flanken haben sie einen stilisierten seitlichen Auspuff ins Blech geprägt und die hinteren Radhäuser betont. Viel Ausdruck zeigt der steil stehende untere Teil der Heckpartie, über den sich ein Chrombügel wölbt. Die Lichtgrafik der Rückleuchten wirkt freundlich-verspielt und nimmt dem Wagen aus diesem Blickwinkel jegliche Härte, obwohl der übliche Unterfahrschutz Abenteuerlust verbreitet.

Im Inneren geht es geräumig zu, auch im Gepäckfach, das über eine 80 Zentimeter hohe Ladekante zugänglich ist und mit 551 Litern das Maß von Luxuslimousinen bietet. Mit einem herausnehmbaren Boden auf Höhe der Kante lässt es sich nach unten vergrößern, natürlich auch durch Klappen der Lehnen im Fond.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Reportagen

Ackern für einen Hungerlohn

Die Köngenerin Gerlinde Maier-Lamparter sah sich auf einer Reise mit der Friedrich-Ebert-Stiftung in Textilfabriken in Bangladesch um

Die Textilindustrie ist in Bangladesch ein nicht unerheblicher Wirtschaftsfaktor. Allerdings gerät sie immer wieder wegen schlechter…

Weiterlesen

Weitere Seiten zum Wochenende Alle Seiten zum Wochenende