Schwerpunkte

Reportage

Leben in zugewandter Nachbarschaft ist wichtig

02.10.2020 05:30, Von Gertrud Rahlenbeck — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit dem Älterwerden mussten wir, mein Mann und ich, uns schon lange vor dem Ruhestand beschäftigen. Uns traf die Sorge um den Vater, den Schwiegervater und die Tante, die mit weit über Achtzig mehr und mehr gebrechlich wurden und Aufnahme im Dr.-Vöhringer-Heim in Nürtingen fanden. Wir waren überrascht, welche Angebote uns hier erwarteten. Deshalb beschränkten wir uns nicht nur auf die üblichen Besuche, genossen nicht nur die gemütliche Atmosphäre in der Cafeteria, sondern nahmen auch nach Voranmeldung an gemeinsamen Mittagessen teil. Die Geburtstage unserer Senioren wurden ausgiebig hier gefeiert. Die Familie traf sich zur Hausmusik. Wir verbrachten stimmungsvolle Stunden in der Advents- und Weihnachtszeit. Wir freuten uns, dazu beizutragen, das Heim mit Leben zu füllen, und schätzten die angenehme Zeit mit intensiven Begegnungen dort.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Reportagen