Schwerpunkte

Reportage

Jedes Material hat eine Seele - Bildhauer Winfried Tränkner aus Bissingen

12.12.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der freischaffende Bildhauer Winfried Tränkner arbeitet seit 40 Jahren mit Stein, Holz und Bronze. Seine Werke sind von seinen Eingebungen und Visionen inspiriert und zeigen eine enge Verbundenheit mit der Natur und der Erde. – Von Sabrina Kreuzer und Ralf Just (Fotos) Unsere Bilderstrecke zur Reportage finden Sie hier.

Winfried Tränkners Atelier liegt auf der Rückseite eines Pferdehofs in Bissingen.
Winfried Tränkners Atelier liegt auf der Rückseite eines Pferdehofs in Bissingen.

Leise plätschert der Bach vor sich hin, der Wind weht durch die Bäume, ein Eichhörnchen springt von Ast zu Ast, immer wieder fallen Blätter hinunter und landen sanft auf dem Boden. Es ist eine kleine Idylle, in die sich Winfried Tränkner seine Atelierwerkstatt gebaut hat. Auf der Rückseite eines Pferdehofes in Bissingen hat sich der Bildhauer niedergelassen. Seit 20 Jahren ist er nun hier. Doppelt so lange ist er schon Bildhauer für Holz, Stein und Bronze.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Reportagen

Auf schmalem Grat

Gotthilf Vöhringer und die evangelische Wohlfahrtspflege im Jahr 1933 – Von Steffen Seischab

Gibt es die Kunst des richtigen Deals? Der noch amtierende US-Präsident rühmt sich ja, ein Experte zu sein, und hat auch ein gleichnamiges Buch dazu geschrieben. Ob er darin…

Weiterlesen

Weitere Seiten zum Wochenende Alle Seiten zum Wochenende