Schwerpunkte

Reportage

Inferno in Down Under

18.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Benjamin Macht lebt seit acht Jahren in Australien. Aufgewachsen ist er in Aichtal-Aich. Wie schon in seiner alten Heimat engagiert sich der 37-Jährige bei der freiwilligen Feuerwehr. Seit 2019 hat er dieses Hobby zum Beruf gemacht. Er koordiniert seitdem die Einsätze der Löschflugzeuge und Hubschrauber bei Buschbränden im Bundesstaat Queensland. Hier berichtet er von seinen Erfahrungen.

Buschbrände gehören in Australien zum Alltag – durch die extreme Trockenheit fallen sie dieses Jahr besonders heftig aus. Fotos: Benjamin Macht
Buschbrände gehören in Australien zum Alltag – durch die extreme Trockenheit fallen sie dieses Jahr besonders heftig aus. Fotos: Benjamin Macht

Aufgewachsen bin ich in Aichtal-Aich, wo meine Familie heute noch wohnt. Im Februar 2012 habe ich zum ersten Mal den australischen Kontinent betreten. Geplant war ein dreimonatiger Sprachkurs-Aufenthalt in Sydney, gefolgt von einer dreimonatigen Rundreise. Während dieser Zeit haben mich Land, Leute und die faszinierende Landschaft in ihren Bann gezogen. Fast acht Jahre später bin ich immer noch hier. Zusammen mit meiner australischen Frau Ruth-Ellen lebe ich an der Gold Coast im Bundesstaat Queensland und besitze mittlerweile neben der deutschen auch die australische Staatsbürgerschaft. Hier an der Gold Coast herrscht ein angenehmes Klima mit ungefähr 300 Sonnentagen im Jahr. Der Bundesstaat Queensland ist fast fünf Mal so groß wie Deutschland. Fünf Millionen Menschen leben in dem Landesteil, der auch der Sunshine State genannt wird. Zu Queensland gehört das Great Barrier Reef, das sich 2300 Kilometer entlang der Ostküste Australiens erstreckt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Reportagen

Die Kunst des Urteils

Der Jurist Gustav Rümelin aus Nürtingen und die Freirechtsbewegung – Von Steffen Seischab

Allen Fans von Gerichtsserien sei eine außerhalb Bayerns völlig unbekannte Serie aus den 1980er- Jahren namens „Café Meineid“ empfohlen. Der besondere Reiz dieser Serie liegt…

Weiterlesen

Weitere Seiten zum Wochenende Alle Seiten zum Wochenende