Schwerpunkte

Reportage

„Ich erkenne mich ein bisschen in ihr wieder“

29.06.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Berner Sennenhündin „Teddy“ bringt mit ihrer Arbeit Freude: Sie ist Begleithund in der Behinderten-Förderung Linsenhofen – Von Sabrina Kreuzer

Mit ihren großen braunen Augen sieht sie jeden an, der in den Raum kommt. Und das sind viele, wenn Teddy zu Besuch in der Behinderten-Förderung Linsenhofen (BFL) ist. Hierher kommt sie ein- bis zweimal in der Woche, denn Teddy ist Begleithund im Berufsbildungsbereich (BBB) in Frickenhausen. Ihr Herrchen Dimitri Wedmann ist Bildungsbegleiter im Berufsbildungbereich und erzählt: „Teddy ist wie ein Magnet. Wenn sie da ist, kommen Leute und sagen guten Morgen. Auch die, die das normalerweise nicht machen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 6% des Artikels.

Es fehlen 94%



Reportagen