Schwerpunkte

Reportage

Gisela Rehfeld

26.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gisela Rehfeld, Jahrgang 1951, ist Gründungsmitglied und Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft Geriatrischer Rehabilitationskliniken Baden-Württemberg und leitet als Geschäftsführerin unter anderem die Dienste für Menschen gGmbH, zu der auch die bisher einzige Geriatrische Reha-Einrichtung im Landkreis Esslingen gehört, die Aerpah-Klinik in Esslingen-Kennenburg.

Gisela Rehfeld ist unter anderem Mitglied des Kreispflegeausschusses des Landkreises Esslingen, im Landesgeriatrieausschuss der baden-württembergischen Krankenhausgesellschaft, im Beirat der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie für den Bereich Altenhilfe, im Fachbeirat der Hochschule Esslingen (Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege) und in der Expertengruppe zur Entwicklung der Expertenstandards Sturzprophylaxe des Deutschen Netzwerks für Entwicklung in der Pflege.

Gisela Rehfeld befasst sich wissenschaftlich mit der Leitung und Organisation des „Pisa“-Projekts zu Gehstörungen und Sturzgefahr im Alter. Sie ist Autorin maßgeblicher Bücher zu geriatrischen Themen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Reportagen