Schwerpunkte

Reportage

„Ein vielseitiger und kreativer Beruf“

23.09.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Fleischer-Branche tut sich schwer, Nachwuchs zu bekommen – Johannes Bächtle hat seine Ausbildung in Köngen als Prüfungsbester in der Region Stuttgart abgeschlossen

Dass er einmal Metzger werden würde, stand für Johannes Bächtle schon relativ früh fest. „Mein Onkel hat eine Metzgerei, und schon während des Kindergartens war ich oft bei ihm und habe zugekuckt“, erzählt der 19-Jährige. Später verdiente er sich in den Ferien dort etwas Geld und merkte, dass ihm die Arbeit Spaß macht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 6% des Artikels.

Es fehlen 94%



Reportagen