Schwerpunkte

Reportage

Ein Lob der Tageszeitung

18.06.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Blick auf die Entwicklung des Zeitungswesens im Südwesten und die frühen Jahre der „Nürtinger Zeitung“ – Von Steffen Seischab

Wie soll man mit Nachrichten umgehen? Eine Frage, die heutzutage, wo wir überall und jederzeit mit einer Unmenge von Informationen zugeschüttet werden, aktueller ist denn je. Das gegenwärtige Zeitalter permanenter Erreichbarkeit macht Orte der Zurückgezogenheit zum Luxus; und es wäre eine Untersuchung wert, wie viel von dem, was wir täglich an Meldungen zu uns nehmen, überhaupt bewusst wahrgenommen und nicht gleich unverdaut wieder ausgeschieden wird. Mit der andauernden Informationsflut ändern sich auch unsere Lesegewohnheiten: Viele Texte werden inzwischen auf Smartphone- oder gar Twitter-Format gekürzt, möglichst reichhaltig mit Bildern garniert und sprachlich derartig entschärft, dass man sie – analog zum beliebten Heißgetränk – wohl am besten als „news to go“ bezeichnen sollte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 7% des Artikels.

Es fehlen 93%



Reportagen