Reportage

Die Schwaben

18.02.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zurzeit mache ich ein Praktikum bei der Nürtinger Zeitung. Neulich war ich mit meinem Kollegen im Landesmuseum in Stuttgart. Bei der großen Schwabenausstellung.

Was mir davon in Erinnerung geblieben ist? Zum Beispiel das: Die Schwaben sind Menschen, die die Gesetze respektieren, sehr hart arbeiten und ein großes Herz haben, um sich gegenseitig zu helfen und zu unterstützen. Ihnen liegt die Zukunft ihrer Kinder und Enkel sehr am Herzen, sie glauben an das Sparen für eine gute Zukunft.

Andere sehen die Schwaben auch als Leute, die immer schaffen, schaffen, Häusle bauen – deswegen, weil sie die meiste Zeit damit verbringen, schöpferisch tätig zu sein. Sie neigen dazu, ähnliche Ideen zu haben – das sieht man unter anderem an den beiden Männern, die Mercedes erfunden haben: Sie lebten mehr als 100 Kilometer voneinander entfernt, sprachen nicht miteinander, aber hatten eine gemeinsame Idee, nämlich Autos zu bauen.

Die Schwaben haben eine große Bandbreite an Lebensmitteln – wenn man durch die Läden und Märkte geht, ist das unübersehbar. Aber das Verbreiteste und Beliebteste sind die Spätzle.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 77% des Artikels.

Es fehlen 23%



Reportagen

Wenn das Herz ganz anders schlägt

Maria Winkler aus Neckartailfingen berichtet über ihren Freiwilligendienst in einem Waisenhaus im Norden Ghanas

Ich wollte einen Neuanfang. Einen Perspektivenwechsel. Veränderung, Herausforderung und Abenteuer sind die Begriffe, die mir einfallen, wenn mich jemand nach…

Weiterlesen

Weitere Seiten zum Wochenende Alle Seiten zum Wochenende