Schwerpunkte

Reportage

„Dabei war gestern doch noch alles gut“

26.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gisela Rehfeld, Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft Geriatrischer Rehabilitationseinrichtungen Baden-Württemberg, zur Behandlung Hochbetagter

Expertin im Bereich der Geriatrie: Gisela Rehfeld
Expertin im Bereich der Geriatrie: Gisela Rehfeld

Die durchschnittliche Lebenserwartung der Menschen steigt. Betrug diese im Jahr 1972 bei Männern 82 Jahre und bei Frauen 83 Jahre, lag die Lebenserwartung im Jahr 2007 bei Männern bereits bei 86 Jahren und bei Frauen sogar bei 88 Jahren. Noch nie sind so viele Menschen so alt geworden. In den kommenden zehn Jahren wird mit einer weiteren Zunahme gerechnet. Die Landesarbeitsgemeinschaft Geriatrischer Rehabilitationskliniken Baden-Württemberg geht davon aus, dass der Anteil der Menschen über 80 Jahre bis zum Jahr 2020 um 40 Prozent zunimmt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Reportagen