Paulas Nachrichten

Ein Rohstoff, mehrere Farben

23.02.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ton ist ein natürlicher Rohstoff, er wird aus der Erde gewonnen. Ton kommt in verschiedene Farben vor: zum Beispiel rötlich, bräunlich oder beige. In feuchtem Zustand ist Ton formbar. Erst wenn er trocknet, wird er hart und spröde.

Das kennst du vielleicht von Knete. Die wird auch hart, wenn sie trocknet. Damit der Ton noch härter wird, wird er in einem Ofen bei hohen Temperaturen getrocknet. Dazu sagt man: den Ton brennen.

So ein Ofen hat wenig mit dem Backofen bei dir zu Hause gemeinsam. Der Töpferofen wird etwa tausend Grad heiß. Einen Kuchen backst du dagegen bei etwa 180 Grad. Im Brennofen würde von dem Kuchen nicht viel übrig bleiben.

Paulas Nachrichten