Schwerpunkte

Region

Leser werden mit Kurzurlauben belohnt

09.06.2020, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Licht der Hoffnung: Ausgeloste Spenderinnen und Spender für die gute Sache gewinnen kostenfreie Übernachtungen in Hotels

In Zeiten der Corona-Krise müssen wir auf einige lieb gewonnene Gewohnheiten verzichten. So wird es in diesem Jahr auch keine persönliche Übergabe der Hotelgutscheine geben, die wir unter den Spendern für die Aktion „Licht der Hoffnung“ verlost haben. Die vier Gewinne wurden dieser Tage ausnahmsweise auf dem Postweg überbracht.

Übernachtungsgutscheine für vier verschiedene Hotels haben wir unter den Spendern für „Licht der Hoffnung“ verlost. Die Gewinner dürfen sich auf einen Aufenthalt im Hotel St. Elisabeth am Kloster Hegne ... (Fotos: Archiv)
Übernachtungsgutscheine für vier verschiedene Hotels haben wir unter den Spendern für „Licht der Hoffnung“ verlost. Die Gewinner dürfen sich auf einen Aufenthalt im Hotel St. Elisabeth am Kloster Hegne ... (Fotos: Archiv)

NÜRTINGEN. Seit 29 Jahren gibt es die Weihnachtsaktion „Licht der Hoffnung“ der Nürtinger und Wendlinger Zeitung, bei der die Leserinnen und Leser spenden können, damit ausgewählte soziale Projekte von Trägern aus dem Verbreitungsgebiet der Zeitung verwirklicht werden können. Seit vielen Jahren verlosen wir unter den Spendern Gutscheine für Hotel-Übernachtungen. Damit wollen wir Leserinnen und Lesern, die anderen etwas Gutes tun, als Belohnung auch etwas Gutes tun. Um einen Gutschein zu ergattern, waren nur zwei Bedingungen nötig: eine Überweisung eines beliebigen Betrags auf eines der Spendenkonten zum richtigen Zeitpunkt und eine Portion Glück.

... im Romantikhotel Zell am See ...
... im Romantikhotel Zell am See ...

Vier renommierte Hotels heißen in den nächsten Monaten Leserinnen und Leser unserer Zeitung zu mehrtägigen erholsamen Aufenthalten bei sich willkommen. Die hierzu von den Hotels gestifteten Gutscheine haben wir jetzt den Gewinnern überbracht. In dieser Saison traf das Los-Glück Wolfgang und Maria Gerlach aus Neckarhausen, Horst und Karin Wilhelm aus Neuffen, Christel und Theodor Hauff aus Kohlberg sowie Otto und Inge Zettl aus Raidwangen.

Die Gerlachs haben einen Gutschein für das Hotel Gasthaus Hirschen in Gaienhofen-Horn auf der Halbinsel Höri am Bodensee bekommen. Sie erwartet eine Wellness-Auszeit im Hotel Hirschen für zwei Personen mit zwei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Feinschmecker-Halbpension und Langschläferfrühstück, einer Wohlfühl-Massage für zwei und die Nutzung des Wellness-Bereichs mit beheiztem Außenpool. (www.hotelhirschen-bodensee.de)

... im Hotel Botango in Südtirol ...
... im Hotel Botango in Südtirol ...

Auch Horst und Karin Wilhelm können sich auf den Aufenthalt in einer Unterkunft am Bodensee freuen. Sie haben einen Gutschein des Hotels St. Elisabeth in Allensbach-Hegne gewonnen. Dieser umfasst drei Übernachtungen für zwei Personen im Doppelzimmer mit Halbpension. Inklusive sind auch Freifahrtscheine für den öffentlichen Nahverkehr sowie zwei Gutscheine für Kaffee und Kuchen im hoteleigenen Café. (www.st-elisabeth-hegne.de)

Sowohl Berge als auch City in unmittelbarer Nähe

... oder im Hotel Hirschen freuen.
... oder im Hotel Hirschen freuen.

Das Südtiroler Hotel Botango können Christel und Theodor Hauff kennenlernen. Es befindet sich in Partschins in der Nähe von Meran und hat einen Gutschein über drei Nächte mit Frühstück sowie einen Restaurant-Gutschein zur Verfügung gestellt. Sauna und Schwimmbad sind bis 23 Uhr geöffnet und Aktive ebenso schnell in den Bergen wie in der City. (www.botango.it)

Das Romantikhotel Zell am See erkunden bald Otto und Inge Zettl mit ihrem Gutschein für zwei Übernachtungen für zwei Personen im Doppelzimmer mit Halbpension. Das Vier-Sterne-Hotel befindet sich mitten im Zentrum der kleinen Bergstadt im Salzburger Land und bietet Erholung in einer Oase der Ruhe. Und das nur wenige Schritte vom pulsierenden Leben der Zeller Fußgängerzone entfernt. Eine großzügige Wellness- und Wasserwelt steht den Gästen zur Verfügung und der Romantikgarten lädt mit seiner Rosenvielfalt zum Träumen und Verweilen ein. Der Zeller See liegt nur wenige Geh-Minuten vom Romantikhotel entfernt. Auch das Wandergebiet liegt in unmittelbarer Nähe. Im Winter lockt die kurze Entfernung ins Skigebiet. (www.romantik-hotel.at)

Den Spenderinnen und Spendern, die in dieser 29. Saison keinen Preis bekommen haben, bleibt die Vorfreude. Denn es wird auch eine 30. Saison von „Licht der Hoffnung“ geben – mit mehreren attraktiven Kulturveranstaltungen an verschiedenen Orten im Altkreis Nürtingen und der Verlosung von attraktiven Preisen von renommierten Hotels.

Licht der Hoffnung