Schwerpunkte

Nürtingen

Ballettschule sammelte für Ukraine

26.07.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Foto: pm
Foto: pm

NÜRTINGEN. Kürzlich gab es farbenprächtige und elegante Show-Einheiten der rund 250 Schüler und Schülerinnen der Ballettschule Halitz zu sehen. In den eigenen Räumen in der Steinengrabenstraße war die Studiobühne aufgebaut und wurde von 700 Zuschauern vor Ort besucht. Zusätzlich wurde jede Show-Einheit im Internet übertragen – eine Alternative, die von weiteren 600 Personen genutzt wurde. Der Eintritt gegen Spende sowie die Erlöse aus der Bewirtung wurden zur Unterstützung von ukrainischen Familien gesammelt. Hanna Niethammer, Leiterin des Studio für Tanz und Bewegung, freute sich darüber, dass dabei rund 1500 Euro zusammengekommen sind. Sie plant, die Veranstaltung in zwei Jahren zu wiederholen. pm

Krieg in der Ukraine