Schwerpunkte

Reportage

Das Dichter-Haus in der Kirchstraße 17 ist auch ein Hölderlin-Ort

15.08.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zweierlei „Heimkunft“ zu den Seinigen: Friedrich Hölderlins letzte Jahre in Nürtingen – Von Reinhard Tietzen

Dieser Grundriss von 1896 zeigt die wahrscheinliche Wohnung der Familie des Dichters Hölderlin in der Nürtinger Kirchstraße 17, giebelseitig links zur Kirchstraße.  Abbildungen: Stadtarchiv Nürtingen
Dieser Grundriss von 1896 zeigt die wahrscheinliche Wohnung der Familie des Dichters Hölderlin in der Nürtinger Kirchstraße 17, giebelseitig links zur Kirchstraße. Abbildungen: Stadtarchiv Nürtingen

Außer dem Elternhaus Friedrich Hölderlins in der Neckarsteige, dem Hölderlinhaus, besitzt Nürtingen einen zweiten, bislang zu wenig beachteten Gedenkort, der zur Erinnerung an den wohl größten Sohn der Stadt einlädt – das Haus Kirchstraße 17.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 5% des Artikels.

Es fehlen 95%



Auto und Freizeit