Schwerpunkte

Wendlingen

Testzentrum bei dm in Köngen: Tests als Perspektive

30.04.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Einkaufsmeile Kö8 in Köngen ist es ruhig. Kein Wunder – Shopping ist ja derzeit nicht erlaubt. Doch man braucht Perspektiven. Mit dem dm-Corona-Testzentrum in einem Zelt direkt vor der Filiale könnte es die geben. Mit der App einen Termin holen, den Test machen lassen und eine Viertelstunde später, wenn das Ergebnis per EMail eingegangen ist, steht dem Shoppingerlebnis nichts mehr im Weg. Das wäre für Kunden und Geschäftsinhaber gleichermaßen ein positiver Ausblick in einen Neuanfang nach dem Lockdown. „Wir können 88 Tests täglich vornehmen, die Genehmigung dazu hat uns das Land Baden-Württemberg erteilt“, sagt Jürgen Mayer, Gebietsverantwortlicher von dm. Von Montag bis Samstag zwischen 9 und 16.30 Uhr testen seit Donnerstag die geschulten dm-Mitarbeiter die Angemeldeten. „Unsere Azubis erhalten eine Drogistenausbildung, die sind schon nahe am Thema“, sagt Mayer. Einer der Ersten, die sich testen ließen, war übrigens Köngens Bürgermeister Otto Ruppaner. sg

Coronavirus Artikelsammlung