Schwerpunkte

meldungen

Impfen in der Beutwanghalle Neckarhausen

24.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mobiles Corona-Impfteam des Kreises kommt jeden Mittwoch bis Jahresende.

NÜRTINGEN. Im Frühjahr wurde die Beutwanghalle in Neckarhausen bereits an drei Tagen zu einem „Pop-up-Impfzentrum“ umfunktioniert. Nun werden dort wieder Impfungen durch ein Mobiles Impfteam des Landkreises Esslingen angeboten. Ob Erst- oder Auffrischungsimpfung: Ab Mittwoch, 24. November, kann man sich vorerst bis zum Ende des Jahres an jedem Mittwoch zwischen 12 und 18 Uhr ohne vorherige Terminvereinbarung den möglicherweise lebensrettenden Piks abholen. Die Aktion ist ein gemeinsames Angebot der Stadt Nürtingen in Kooperation mit dem Landkreis Esslingen und des Malteser Hilfsdienstes. Geimpft wird ein mRNA-Impfstoff der Hersteller Biontech oder Moderna sowie der Impfstoff von Johnson & Johnson. Mitzubringen ist der Personalausweis oder ein anderes Dokument zur Feststellung der Identität sowie falls vorhanden das Impfbuch und ein Allergieausweis. nt

Coronavirus Artikelsammlung