Schwerpunkte

meldungen

Impfbus kommt nach Denkendorf

13.01.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF. Am Dienstag, 18. Januar, gibt es eine weitere Impfaktion gegen die Corona-Pandemie in Denkendorf. Die Malteser kommen wieder mit ihrem Impfbus, dieses Mal in die Festhalle in der Mühlhaldenstraße. Ganz ohne Termin ist die Impfung möglich. Alle gängigen Impfstoffe sind vor Ort vorhanden. Menschen über 30 Jahre (ausgenommen Schwangere) werden mit Moderna grundsätzlich geimpft. Mitgebracht werden muss der Personalausweis, die Krankenkassen-Versicherungskarte und falls vorhanden der Impfpass. Handelt es sich um eine Zweit- oder Drittimpfung oder um die Impfung nach einer Corona-Erkrankung, muss auch zusätzlich der Nachweis der letzten Corona-Impfung(en) beziehungsweise der Corona-Erkrankung mitgebracht werden. pm

Coronavirus Artikelsammlung