Schwerpunkte

Nürtingen

Im Zizishäuser Inselbad kann wieder trainiert werden

30.06.2020 05:30, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Zizishäuser Inselbad darf wieder benutzt werden – Viele Angebote können dennoch nicht stattfinden

Seit zwei Wochen darf im Zizishäuser Inselbad nach der coronabedingten Schließung wieder trainiert werden, natürlich unter Einhaltung aller Hygienevorschriften. Die Umsetzung obliegt den Vereinen und die gehen völlig unterschiedlich damit um. Einfach hingehen und baden wird frühestens nach den Sommerferien möglich sein.

Immer nur drei Schwimmer auf einer Bahn und kein Begegnungsverkehr: So kann das Inselbad zum Training genutzt werden. Foto: Holzwarth
Immer nur drei Schwimmer auf einer Bahn und kein Begegnungsverkehr: So kann das Inselbad zum Training genutzt werden. Foto: Holzwarth

NT-ZIZISHAUSEN. Das Inselbad ist neben dem Hallenbad und dem Freibad das dritte Bad, das zu den Nürtinger Stadtwerken gehört. Es wird hauptsächlich von Schulen und Vereinen genutzt und unterstützt vom Förderverein Inselbad (FIB), der sich seit 1996 darum bemüht, das Bad mit einem attraktiven Programm für die Besucher ansprechend zu machen. Die Mitarbeiter des Vereins kümmern sich auch um dessen Öffnung, die Stadtwerke um die technischen Anlagen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Coronavirus Artikelsammlung