Schwerpunkte

Region

Corona-Pandemie verschärft Lehrermangel auch an Schulen in Nürtingen und der Region

19.04.2021 05:30, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Corona-Pandemie verschärft den Lehrermangel, der jedoch viele verschiedene Ursachen hat, die nicht kurzfristig zu beseitigen sind

Die Zeiten, um im Schuldienst Karriere zu machen, sind gut. Auf der Seite des Staatlichen Schulamts Nürtingen werden neun Rektoren- und 15 Konrektorenstellen alleine an Grundschulen ausgeschrieben, einige zum wiederholten Mal. Die Leiterin des Schulamtes, Dr. Corina Schimitzek erklärt, woran es liegt und wie die Personalsituation an den Schulen gerade aussieht.

Am heutigen Montag sollen die Kinder und Jugendlichen wieder in die Schulen gehen.  Foto: NZ-Archiv/ Fuentes Prie
Am heutigen Montag sollen die Kinder und Jugendlichen wieder in die Schulen gehen. Foto: NZ-Archiv/ Fuentes Prie

Die vielen offenen Stellen haben eigentlich einen recht erfreulichen Grund: Die Landesregierung hat ein Programm zur Stärkung der Schulleitungen aufgelegt und neue Stellen für Konrektoren geschaffen, wo es vorher keine gab. Das sorgte dafür, dass 80 zusätzliche Stellen im Schulamtsbezirk zu besetzen waren, dazu kamen noch die, bei denen es einen normalen Wechsel gab. Das Staatliche Schulamt Nürtingen ist für alle Schulen mit Ausnahme der Gymnasien und der beruflichen Schulen zuständig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Coronavirus Artikelsammlung