Schwerpunkte

Nürtingen

Corona im Kreis Esslingen: Die Testpflicht ist zurück

24.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Alarmstufe II, die seit heute in Baden-Württemberg gilt, bringt für viele Lebensbereiche eine Corona-Testpflicht auch für Geimpfte und Genesene mit. Die Nachfrage an den Teststationen in Nürtingen, Wendlingen und im Neuffener Tal nimmt massiv zu.

An der Drive-in-Teststation hinter dem Schlachthof in Nürtingen bilden sich wieder Autoschlangen.  Foto: Holzwarth
An der Drive-in-Teststation hinter dem Schlachthof in Nürtingen bilden sich wieder Autoschlangen. Foto: Holzwarth

Seit dem heutigen Mittwoch, 24. November, gelten in Baden-Württemberg wieder schärfere Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie. In Alarmstufe II gilt 2-G Plus künftig bei Veranstaltungen, auf Weihnachtsmärkten, bei Inanspruchnahme körpernaher Dienstleistungen, in Prostitutionsstätten und Diskotheken. Das bedeutet, der Zugang ist nur für Geimpfte und Genesene gestattet, die zusätzlich einen negativen Antigen- oder PCR-Test vorweisen können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Coronavirus Artikelsammlung