Schwerpunkte

Wendlingen

100 000 Euro für Raumluftreiniger in Köngener Schulen

11.01.2021 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Köngener SPD stellt Antrag auf Beschaffung im Eilverfahren

KÖNGEN. Es ist still geworden um die Debatte, ob Schulen gerade in den Wintermonaten mit Raumluftreinigern ausgestattet werden sollen. Schuld daran sind, klar, die Ferien. Doch noch bevor die anfingen, brachte die Köngener Verwaltung den Haushalt für 2021 ein. Immer auch eine Gelegenheit für die Fraktionen im Gemeinderat Anträge für die Finanzierung und Umsetzung bestimmter Projekte zu stellen.

Die SPD beantragte die Beschaffung von Raumluftreinigern. Und zwar im Eilverfahren. Aufgestellt werden sollen die Geräte in jenen Klassenzimmern der Burgschule und Mörikeschule, die nur schlecht zu lüften sind. Doch das Thema ist auch umstritten, das gab Gerhard Gorzellik in der Sitzung zu. Dennoch wolle man so die Chancengleichheit für Schüler verbessern, die im Homeschooling wesentlich weniger gut funktioniert. Und Lüften sei kein ausreichendes Mittel, um Schüler und Lehrer zu schützen. Indes, selbst der Schulleiter der Burgschule hatte sich kürzlich in einer Video-Konferenz mit dem Landtagsabgeordneten Andreas Schwarz gegen die Anschaffung ausgesprochen. Warum sollte man Geld ausgeben, wenn man die Geräte im nächsten Herbst möglicherweise gar nicht mehr braucht, weil so gut wie jeder seine Impfdosis intus hat?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 76% des Artikels.

Es fehlen 24%



Coronavirus Artikelsammlung