Bundestagswahl 2017

Ein Grüner, wie man ihn sich vorstellt

06.09.2017, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bundestagswahl 2017: Grünen-Politiker Matthias Gastel möchte keine Wurzeln schlagen und weitere vier Jahre in den Bundestag

Bei der Bundestagswahl 2013 hat Matthias Gastel den Sprung in den Bundestag gerade so geschafft. Gerne möchte er sich weitere vier Jahre in Berlin seinem Kernthema, der Verkehrspolitik, widmen. Er fordert ein Ende der „Stillstandspolitik“.

Beim Spaziergang über die Streuobstwiesen ließ sich MdB Matthias Gastel (Zweiter von links) vom Experten in Sachen Streuobstbau Markus Rösler (rechts) einiges erklären.  Foto: Holzwarth
Beim Spaziergang über die Streuobstwiesen ließ sich MdB Matthias Gastel (Zweiter von links) vom Experten in Sachen Streuobstbau Markus Rösler (rechts) einiges erklären. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN/NEUFFEN. Einen besseren Tag hätte sich der Grünen-Ortsverband Neuffener Tal für seine Wanderung durch die Streuobstwiesen rund um Neuffen nicht aussuchen können. Die Sonne scheint, am Himmel ist kaum eine Wolke zu sehen und der Landtagsabgeordnete Markus Rösler hat auch noch ein wenig Zeit in seinem Terminkalender gefunden, um den Teilnehmern alle Fragen rund um das Thema Streuobst zu erklären.

Zur Person


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Bundestagswahl 2017