Schwerpunkte

Region

Bürgermeister Gertitschke tritt erneut bei der Bürgermeisterwahl in Neckartailfingen an

25.01.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgermeister Gertitschke bewirbt sich für weitere Amtszeit in Neckartailfingen.Foto: privat
Bürgermeister Gertitschke bewirbt sich für weitere Amtszeit in Neckartailfingen.Foto: privat

NECKARTAILFINGEN. Neckartailfingens Bürgermeister Gerhard Gertitschke tritt bei der Bürgermeisterwahl am 3. April wieder an. Gleich am ersten Tag der Bewerbungsfrist hat der Amtsinhaber seine Bewerbung für weitere acht Jahre an der Verwaltungsspitze in der 3900 Einwohner zählenden Neckartal-Gemeinde abgegeben. „Mir macht die Arbeit sehr viel Freude, und es gibt noch viel zu tun“, begründet der Bürgermeister seine Kandidatur. Gerhard Gertitschke ist seit dem 1. Juli 2014 Bürgermeister in Neckartailfingen. Vieles sei während seiner ersten Amtszeit umgesetzt worden, sagt der Rathauschef und zählt den Abschluss der Ortskernsanierung, Sanierung des Abwasser- und Wassernetzes und den Breitbandausbau auf. Wichtige Projekte seien auf den Weg gebracht: Ausbau der Kinderbetreuung, Ausbau des Angebots für pflegebedürftige Menschen, städtebaulicher Entwurf für das Neubaugebiet Biegel sowie Umgestaltung des Friedhofs. Die Ertüchtigung des Hochwasserschutzes am Neckar stehe ebenso auf der Tagesordnung wie der weitere Ausbau des Glasfasernetzes in Neckartailfingen. Die wichtigste gesellschaftliche Säule sei in der Gemeinde das herausragend engagierte Ehrenamt in nahezu allen Bereichen. Das will er weiter stärken. pm

Bürgermeisterwahl Neckartailfingen 2022