Schwerpunkte

Nürtingen

Warum die Baustelle auf der Neuffener Straße in Nürtingen gebraucht wird

31.07.2022 12:00, Von Kai Müller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Warum ist die Fahrspur am Nürtinger Ortsausgang in Richtung Frickenhausen verengt? Der Grund ist ein Mammutprojekt.

Baustellenabsperrung beim Umspannwerk an der Neuffener Straße in Nürtingen.  Foto: Just
Baustellenabsperrung beim Umspannwerk an der Neuffener Straße in Nürtingen. Foto: Just

NÜRTINGEN. Es ist ein absolutes Großprojekt der Netze BW in Nürtingen. 15 Millionen Euro steckt sie in die Erneuerung des Umspannwerks an der Eichendorffstraße. Für das Bauvorhaben braucht die hundertprozentige Tochter der EnBW Energie Baden-Württemberg einen langen Atem, denn das Projekt ist noch lange nicht fertig. „Die Arbeiten werden auch im nächsten Jahre weitergehen“, sagt Netze-BW-Pressesprecherin Dagmar Jordan. Man liege aber im Plan.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Baustellen und Sperrungen

Nürtinger Böllatstraße wird gesperrt

NÜRTINGEN. Von Montag, 8. August bis Freitag, 12. August, werden in der Böllatstraße in Neckarhausen im Bereich zwischen den Hausnummern 11/1 und 17 mehrere Schachtabdeckungen ausgetauscht. Das teilt die Stadt Nürtingen mit. Dazu wird der Bereich für den Verkehr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt…

Weiterlesen

Weitere Artikel zum Thema Baustellen Weitere Artikel zum Thema Baustellen