Schwerpunkte

Wendlingen

Teilsperrung der Kapellenstraße in Wendlingen

20.05.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Baumaßnahme beginnt ab Montag, 25. Mai – Änderungen für Busse

WENDLINGEN (pm). Der letzte Bauabschnitt bei der Sanierung der Kapellenstraße steht nun unmittelbar bevor. Zwischen dem Bahnübergang Kapellenstraße und der Kreuzung Waldstraße werden in den kommenden etwa fünf Monaten neben dem Straßenbau auch gleichzeitig verschiedene Leitungsarbeiten ausgeführt, um die Straße für die Zukunft fit zu machen (wir berichteten).

Damit dies zügig vonstatten gehen kann, teilt die Stadt Wendlingen mit, wird die Kapellenstraße einschließlich des Bahnübergangs ab dem kommenden Montag, 25. Mai, für jeglichen Verkehr gesperrt. Lediglich Fußgänger und Fahrradfahrer können den Bahnübergang in Richtung Talstraße benutzen. Dies gilt vor allem auch für den Schulweg, der so wie gewohnt genutzt werden kann.

Die Grundstücke, die über den Feldweg entlang der Bahnlinie aus Richtung der Kapellenstraße erschlossen werden, können auch weiterhin auf diesem Weg über die Talstraße, die im Abschnitt zwischen der Kapellenstraße und der Hirnholzstraße im Zweirichtungsverkehr geöffnet wird, erreicht werden.

Änderungen ergeben sich für den Linienverkehr. Die Buslinie 155 wird auf ihrer Runde durch Unterboihingen die Haltestellen Neuffenstraße, Anne-Frank-Schule und Kapellenstraße (Friedhof) nicht mehr bedienen können. Alle anderen Haltestellen und auch der Fahrplan bleiben unverändert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 72% des Artikels.

Es fehlen 28%



Baustellen und Sperrungen