Schwerpunkte

Nürtingen

Staus in Nürtingen wegen Markierungsarbeiten - doch es gibt eine gute Nachricht

12.09.2022 18:23, Von Clara Weinzierl — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausgerechnet am ersten Schultag: Die einseitige Sperrung der Plochinger Straße und die Umleitung bremsten viele Verkehrsteilnehmer aus.

Ab dem Kreisverkehr in der Rümelinstraße war die Plochinger Straße am Montag gesperrt. Foto: Weinzierl
Ab dem Kreisverkehr in der Rümelinstraße war die Plochinger Straße am Montag gesperrt. Foto: Weinzierl

NÜRTINGEN. Zu zähen Staus kam es am Montag vor der Ampel zur Kreuzung der Kirchheimer und der Rümelinstraße. Grund waren Markierungsarbeiten, wegen denen die Plochinger Straße zwischen dem Kreisverkehr Rümelinstraße und der Kirchheimer Straße nur in Richtung Rümelinstraße befahren werden konnte. Der Verkehr, der vom Kreisverkehr kam, wurde über die Kirchheimer- und die Oberboihinger Straße umgeleitet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Baustellen und Sperrungen

Ortsumfahrung von Kirchheim gesperrt

KIRCHHEIM. Das Regierungspräsidium Stuttgart beginnt am Donnerstag, 29. September, mit dem fünften Bauabschnitt der Sanierung der Ortsumfahrung Kirchheim. Die Sanierungsarbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 7. Oktober. Dabei werden die Asphaltbinder- und Asphaltdeckschicht der B 297 zwischen…

Weiterlesen

Weitere Artikel zum Thema Baustellen Weitere Artikel zum Thema Baustellen