Schwerpunkte

Wendlingen

Spinnerstraße Wendlingen wird neu ausgebaut

21.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bis Ende Oktober soll mit dem Ausbau der Spinnerstraße (Foto) in Wendlingen begonnen werden. Bekanntlich werden die ehemaligen Fabrik-Wohnhäuser der Firma Otto seit geraumer Zeit denkmalgerecht restauriert und saniert. Seit Kurzem ist dies auch an einem ersten Gebäude von außen sichtbar. Die Fassade des Gebäudes (links) erstrahlt jetzt in einem hellen Gelbton. Die Holzläden wurden grün gestrichen. Neu gestaltet soll auch die Straße selbst werden. Die neue Eigentümerfirma HD Invest GmbH hat mit der Ausführungsplanung das Büro KMB Plan-Werk-Stadt aus Ludwigburg beauftragt. Der Ausschuss für Technik und Umwelt hatte am letzten Dienstag seine Zustimmung dazu erteilt. Die Ausführungsplanung basiert auf dem Vorentwurf des Büros Richter-Richard aus dem vergangenen Jahr. Die Straßenplanung und die Umsetzung durch die HD Invest war bereits in einem städtebaulichen Vertrag (Erschließungsvertrag) im Vorfeld geregelt worden. Dafür hatte der Gemeinderat seine Zustimmung für den Verkauf von Teilflächen in der Spinnerstraße erteilt. Für die vollständigen Ausbaukosten kommt das Immobilien-Unternehmen auf. Einzige Änderung gegenüber dem Vorentwurf betrifft die herzustellende Rinne in der Mitte der Straße, die jetzt mit drei (statt fünf) Reihen Pflastersteinen gebaut werden soll. Die Breite der Rinne bleibt gleich. gki/Foto: Holzwarth

Baustellen und Sperrungen