Schwerpunkte

Region

Sanierung der K 1225 in Aich fast fertig

27.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Abnahme der Kreisstraße und des Kreisverkehrs am 31. März geplant

AICHTAL-AICH (mke). Die Sanierung der K 1225 in Aich steht kurz vor dem Abschluss. Das teilte Aichtals Bürgermeister Sebastian Kurz in der vergangenen Gemeinderatssitzung mit. Derzeit werden die letzten Restarbeiten an der Verbindungsstraße zwischen Aich und dem Gewerbegebiet Riedwiesen gemacht.

Auch die Arbeiten an dem neuen Kreisverkehr seien so gut wie abgeschlossen. Am 31. März soll die Abnahme der Arbeiten durch das Regierungspräsidium Stuttgart, dem Landkreis Esslingen und der Stadtverwaltung Aichtal erfolgen.

Kurz zuvor hatte sich in derselben Gemeinderatssitzung im Rahmen der Bürgerfragestunden ein Anwohner über die schleppend vorangehenden Arbeiten und das damit verbundene Lärmaufkommen beschwert. Die Straße sei befahrbar und müsse freigegeben werden, so die Forderung des Bürgers. Andernfalls wolle er sich beim Landratsamt beschweren.

Bürgermeister Kurz wies die Vorwürfe zurück. Zum einen könne die Fahrbahn im aktuellen Zustand noch nicht freigegeben werden und zum anderen liege man innerhalb des vorgesehenen Zeitrahmens. „Die Straße wird sogar schneller fertig, als ursprünglich geplant“, so Kurz. Die Freigabe der K 1225 ist für Mitte/Ende April geplant.

Baustellen und Sperrungen