Schwerpunkte

Wendlingen

Plochingen: Bauarbeiten an der Otto-Konz-Brücke und der Straße zum Schurwald

26.06.2020 05:30, Von Claudia Bitzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Otto-Konz-Brücke am Neckarhafen wird demnächst halbseitig gesperrt und vom 13. Juli an ist die Straße zum Schurwald zu

Harte Zeiten nicht nur für die Plochinger: Demnächst ist die Otto-Konz-Brücke über den Neckar drei Wochen lang nur Richtung stadteinwärts befahrbar. Und ab 13. Juli lässt das Land die L 1201 im Bereich Stumpenhof drei Monate lang auf der gesamten Fahrbahnbreite sanieren. Zwei Wochen lang ist die Verbindung zwischen Neckartal und Schurwald dabei komplett gekappt.

Die Otto-Konz-Brücke in Plochingen ist das Einfallstor zur Stadt Plochingen: Demnächst ist sie nur noch in Richtung Stadtmitte befahrbar. Die anstehenden Bauarbeiten dauern etwa drei Wochen und bereiten die knapp fünf Millionen Euro teure Großbaustelle vor, die im Herbst dort startet. Foto: Bulgrin
Die Otto-Konz-Brücke in Plochingen ist das Einfallstor zur Stadt Plochingen: Demnächst ist sie nur noch in Richtung Stadtmitte befahrbar. Die anstehenden Bauarbeiten dauern etwa drei Wochen und bereiten die knapp fünf Millionen Euro teure Großbaustelle vor, die im Herbst dort startet. Foto: Bulgrin

PLOCHINGEN. Nicht nur Esslingen hat seine Not mit maroden Brücken und wichtigen Verkehrsachsen. Auch den Verkehrsteilnehmern rund um Plochingen und dem Durchgangsverkehr zwischen Neckartal und Schurwald stehen zwei heikle Baustellen und damit harte Wochen ins Haus. Demnächst, vielleicht sogar schon ab kommendem Montag, wird die Otto-Konz-Brücke zwischen den Straßen Am Rheinkai und Am Nordseekai nur stadteinwärts befahrbar sein. Dauer: etwa drei Wochen. Vorerst jedenfalls. Denn die dort anstehenden Arbeiten bereiten ein Großprojekt vor: die Brücke über den Neckar und ihre Fortsetzung, die verlängerte Hafenbrücke, sollen aller Voraussicht nach ab Herbst grundlegend saniert werden. Noch höhere Wellen in der Neckarstadt schlägt allerdings die bevorstehende Sanierung der L 1201 im Bereich des Stadtteils Stumpenhof. Die Landesstraße erschließt nicht nur das Wohngebiet, sondern ist zugleich für viele die Verbindungsachse zwischen Plochingen und den Schurwaldgemeinden oder sogar zwischen Neckar- und Remstal.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Baustellen und Sperrungen