Wendlingen

Offizieller Radweg zwischen Oberboihingen und Wendlingen nun auch gesperrt

02.11.2019 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Ende des Meisenwegs steht seit Mittwochnachmittag eine Schranke, die den Radfahrern die Durchfahrt untersagt. Foto: jh
Am Ende des Meisenwegs steht seit Mittwochnachmittag eine Schranke, die den Radfahrern die Durchfahrt untersagt. Foto: jh

Arbeiten an der Kleinen Wendlinger Kurve bremsen die Oberboihinger Schüler aus

Kaum ist die Nachricht verklungen, dass die Verlegung der Landesstraße 1250 zwischen Oberboihingen und Wendlingen doch noch vier Monate länger dauert, als ursprünglich kommuniziert, steht für Oberboihingen gleich die nächste Hiobsbotschaft ins Haus: Der Radweg nach Wendlingen ist gesperrt.

OBERBOIHINGEN. Die schlechten Nachrichten für die Oberboihinger nehmen offenbar kein Ende. Denn nun ist auch noch der Radweg nach Wendlingen gekappt. Er verlief ja vom Meisenweg an den Otto-Villen vorbei, führte am Baufeld der ICE-Trasse entlang in Richtung Autobahnbrücke und über die Steigäckerbrücke nach Unterboihingen. Zu Baubeginn des Albvorlandtunnels wurde hier eigens eine kleine Unterführung gebaut. Der Radweg wird vor allem von Schülern genutzt, aber auch von vielen Menschen, die die S-Bahn in Wendlingen nutzen und nicht jedes Mal die Umleitungsstrecke fahren wollen, um die Nachbarkommune zu erreichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Baustellen und Sperrungen