Schwerpunkte

meldungen

Nürtinger Innenstadt wird Autofreie-Zone

10.09.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Sanitäter, Rettungsdienste, Klinikpersonal: In den vergangenen Wochen und Monaten waren zahlreiche ehren- und hauptamtliche Rettungskräfte gefühlt im Dauereinsatz. Ob Corona, Unfälle oder Unwetter – sie waren und sind überall dort zur Stelle, wo Hilfe gebraucht wird. Der Werbering und Citymarketing Nürtingen hat daher den Sonntag, 12. September, zum „Tag der Rettungskräfte“ ernannt, an dem sich Vertreter zahlreicher Vereine und Organisationen von 13 bis 18 Uhr in der Fußgängerzone der Innenstadt präsentieren. Zeitgleich haben die Geschäfte der Innenstadt für den ersten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr geöffnet. Aus diesem Grund wird der Bereich zwischen der östlichen Kirchstraße, der Brunnsteige und der Marktstraße sowie die Kirchstraße bis zur Stadtkirche und die Apothekerstraße an dem genannten Sonntag von 7 bis 20 Uhr zur autofreien Zone. pm

Baustellen und Sperrungen

Radweg an der B313 gesperrt

NÜRTINGEN. Auf dem Rad- und Gehweg entlang der B 313 zwischen der Einmündung am Rammerthof und der Schlesierstraße wird der Belag in drei Bauabschnitten saniert. Zwischen Montag, 20. September, und Sonntag, 17. Oktober, ist der Weg daher für Fußgänger und Radfahrer voll gesperrt. Die Umleitung…

Weiterlesen

Weitere Artikel zum Thema Baustellen Weitere Artikel zum Thema Baustellen